Spielergebnisse
Mannschaft auswählenSaison auswählen

JSG Edersee
gg.FC 1924 Homberg

 
2-1
Halbzeitstand: (0-1)


Datum:
08.10.2016 um 13:00 UhrSpielort:
Homberg
Fotos:
Keine Bilder vorhanden!Spieltyp:
Ligaspiel 2016/2017


Aufstellung 
TorVanda Schvarcz
AbwehrLena Grawitschky  Bendine Lempart  
MittelfeldJohanna Gutmann  Meliza Berisha  Elin-Joelle Scriba  
AngriffLeonie Emde  
Trainer:   Bjørn Hasecke
  

Tore:
0-1 (6.) Jana Schmitt
1-1 (63.) Eigentor
2-1 (68.) Johanna Gutmann
Einwechselungen:
17. Šejla Colović
29. Michelle Hasecke
29. Jette Schieferdecker
43. Cora Stein

Karten:

Spielbericht von Bjørn Hasecke

Sieg! Hallelujah! Endlich ein Sieg! Die C-Juniorinnen der JSG Edersee konnten den ersten Dreier der Saison einfahren. Wie schon letzte Saison gelang ein 2-1 (0-1) Sieg beim FC Homberg.
Bei unseren Mädels fehlten mit Torhüterin Yasmin und Abwehrspielerin Jasmin zwei wichtige Spieler.
Vanda rückte ins Tor und Lena durfte erstmals in der Abwehr ihre Arbeit verrichten, was beide sehr gut erledigten. Im Mittelfeld bekam Meliza den Vorzug vor Sejla die ihre Sache ebenfalls sehr ordentlich machte.

Das Spiel begann gleich mit einem Rückschlag. Homberg brachte eine Ecke rein, Jana Schmitt nahm den Ball am Strafraumrand volley und ging mit 1-0 in Führung (6.). Doch unsere Mädels steckten nicht auf. Homberg blieb die erste Viertelstunde zwar gefährlicher, konnte aber kein weiteres Kapital daraus schlagen. Vanda verkürzte schön im 1 gegen 1, Johanna, Bedine oder Lena störten ihre Gegner rechtzeitig bei weiteren Gelegenheiten.
Auf unserer Seite zielte Johanna zweima zu ungenau und Leonie besaß die größte Chance der ersten Halbzeit. Nach einem Abschlag tauchte unsere quirlige Stürmerin allein vor Malin Wagner auf, war jedoch zu hibbelig und vergab freistehend aus wenigen Metern Torentfernung.

Dennoch waren die Mädels gewiss, hier ist noch nichts verloren. Homberg wechselte durch. Die Torschützin ging ins Tor und Wagner rückte in den Sturm. Dort wirbelte sie auch gehörig und gab unserer Hintermannschaft mehrere Gelegenheiten sich auszuzeichnen, aber wir hatten auch Glück dass die Hombergerin das Tor bei mehreren abgefeuerten Schüssen verfehlte.
Unsere Mädels gaben gas, doch das Glück war uns zunächst nicht hold. Ein Schuß von Johanna klatschte an den Pfosten und Sejla und Leonie hatten kein Glück bei ihren Schüssen. Neun Minuten vor Schluß endlich der verdiente Ausgleich. Über Johanna kam der Ball vor das Tor, Keeperin Jana Schmitt kam nicht ran und eine weitere Hombergerin buchsierte den Ball ins eigene Netz. Der Ausgleich war da und nun wollten unsere Mädels mehr. Man merkte Homberg die leichte Verunsicherung an, doch auch unsere Mädels waren nicht gestählt. Heute sollten sich die Mädels aber endlich belohnen. Johanna setzte sich über rechts durch und gab einen wuchtigen Schuß auf das Homberger Tor ab. Jana Schmitt hatte keine Chance das Spielgerät aufzuhalten. 1-2 nach 68. Minuten. Wir wechselten Leonie aus und nahmen Jette nochmal rein um die Defensive zu stärken. Unsere Mädels hatten gar noch einie Offensivaktion, die aber vom Gegner abgefangen wurde. Somit blieb es beim 1-2 aus Homberger Sicht.

 
Fazit:

Endlich haben sich die Mädels belohnt. Sie haben gut gekämpft und nach dem Rückstand nicht aufgesteckt. Durch die Bank haben alle überzeugt und sich das Siegesgefühl erarbeitet. Damit das kein Eizelfall bleibt, müssen wir weiter dran arbeiten und ggf. nächste Woche einen Punkt gegen die beste Abwehr der Liga (Gudensberg) holen.


  Statistik gegen FC 1924 HombergArchiv ein-/ausblenden
  Spielbilanz
SpieleGewonnenUnentschiedenVerlorenPunkteToreBilanz
520368-12-4

TeamSpielartSpielortErgebnisRep.
 C-JuniorenLigaspiel
17.10.20
Heim3-1 (3-0) 
 B-JuniorinnenLigaspiel
28.10.17
Auswärts2-3 (0-2) 
 B-JuniorinnenLigaspiel
19.08.17
Heim0-4 (0-0) 
 C-JuniorinnenLigaspiel
24.05.17
Heim1-3 (1-1) 
 C-JuniorinnenLigaspiel
08.10.16
Auswärts2-1 (0-1) 
      



© handmade 2020/2021 by Sigm@ / Björn Hasecke